Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Pfand-Briefing

KW 16/2021

TOP-THEMEN

PfandBG-Novelle: Bundestag verabschiedet Umsetzungsgesetz

PfandBG
PfandBG-Novelle: Ein Meilenstein für die Novellierung des Pfandbriefgesetzes wurde am 15. April 2021 erreicht: Im Deutschen Bundestag wurde das Covered-Bonds-Directive (CBD) -Umsetzungsgesetz verabschiedet. Damit ist sichergestellt, dass deutsche Pfandbriefe weiterhin EU-Privilegien genießen können. Zudem enthält das CBD-Umsetzungsgesetz wesentliche Verbesserungen und Klarstellungen.

EU-Taxonomie: Stop-and-go statt grüne Welle?

Artikel Börsen-Zeitung
Wird sich die EU-Taxonomie als Heilsbringer erweisen oder mutiert sie stattdessen zum Bürokratiemonster? Sascha Kullig, Mitglied der vdp-Geschäftsleitung, geht dieser Frage in der Börsen-Zeitung vom 23.04.2021 nach.

PRESSEMELDUNG

Mietendeckel-Urteil lässt Berliner Immobilienmarkt aufatmen

Presse
Das vom Land Berlin erlassene Gesetz zur Neuregelung gesetzlicher Vorschriften zur Mietbegrenzung (MietenWoG), besser bekannt als „Berliner Mietendeckel“, wurde am 15. April 2021 vom Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe für nichtig erklärt. „Das Mietendeckel-Urteil schafft die dringend benötigte Rechtsklarheit und ist eine gute Nachricht für die gesamte Immobilienwirtschaft“, erklärt vdp-Hauptgeschäftsführer Jens Tolckmitt.

EMISSIONEN

Die Schwäbisch Hall mit zweitem Pfandbrief

BSK Hauptsitz
Die Bausparkasse Schwäbisch Hall hat einen Inhaber-Pfandbrief mit einem Volumen von 500 Mio. Euro und einer Laufzeit von zwölf Jahren begeben. Die Emission war mit einem Ordervolumen von mehr als 1,7 Mrd. Euro mehrfach überzeichnet.

Berlin Hyp emittiert einen Sustainability-Linked Bond

Berlin Hyp Gebäude
Die Berlin Hyp hat als erste Bank eine als Sustainability-Linked Bond (SLB) ausgestaltete Senior Preferred Anleihe begeben und lässt sich an der Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele messen. Die Höhe des Kupons von 0,375% ist an das Erreichen einer CO2-Reduktion im gesamten Kreditportfolio der Bank von 40% bis 2030 gegenüber 2020 gekoppelt.

VERANSTALTUNG

Kalender
28. und 29. April 2021
Ansätze zur Berücksichtigung von ESG-Risiken in der Bankenaufsicht
Das Online-Seminar der vdpPfandbriefAkademie behandelt die Integration von Nachhaltigkeitsrisiken in das interne Risikomanagement und beleuchtet unterschiedliche Perspektiven. EZB und Deutsche Bundesbank erläutern die Perspektive der Bankenaufsicht.

>>> vdpPfandbriefAkademie - Online-Seminar ESG-Risiken

>>> Anmeldung
Join us on social media
twitter linkedin
Verband deutscher Pfandbriefbanken e.V.
Georgenstr. 21
10117 Berlin
Deutschland

+49 30 20915 100
info@pfandbrief.de
www.pfandbrief.de

 

 

 

Wenn Sie diese E-Mail (an: braatz@pfandbrief.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.